Samstag, 31. Dezember 2011

Vom wichteln und wandern...

... möchte ich kurz vorm Jahresende noch berichten.
Annette und ich haben gewichtelt. Ich hatte geglaubt es ginge um selbstgemachtes, hatte mich aber geirrt. War aber nicht weiter schlimm, denn alle Kinder haben sich so oder so über die Geschenke gefreut!
Von mir gab es:


 je eine Stifterolle und einen Schokomann, dann für den Großen eine Buchhülle und für den Kleinen Schal und Mütze für ein Kuscheltier. Für die Mama eine Tüte Kekse^^ und alles verpackt in die schönen Nikolausschuhe, die ich selber mal bekommen hatte....

Bekommen haben meine Jungs dies:

                                     


da muss man wohl nicht mehr zu sagen^^ Annette, du hast ihren Geschmack wirklich getroffen. (und Glück gehabt, dass in den Stickern 2 Bögen waren^^)

Das Viren-Wanderpaket war heute auch wieder bei mir. was ich hinein getan habe, darf ich wie immer nicht zeigen und hab auch vergessen es zu fotografieren... aber ich habe mir genommen:
 Häkelherzchen in allen Farben^^ und ein Herz für meine Küche. Das ist inzwischen schon fast ein Muss. Seht mal:
Jetzt wünsche ich euch noch schnell einen guten Rutsch...
Hab zwar noch Material für einen weiteren Post mit einer Anleitung, aber den gibt es dann im nächsten Jahr...
Das klingt immer komisch...


Und noch VIELE LIEBE GRÜßE an die geschlossene Abteilung des Nordhorner Krankenhauses... Welche ist das noch Station 53... Danke, dass ihr mich immer wieder besucht und euch der Kuchen schmeckt...
*winkewinke* Schwesterherz!


bis dahin
Süße Grüße
Eure Lotte

Kommentare:

  1. Danke für den schönen Beitrag. Die Stifterollen durften schon mit in den urlaub und das Kuscheltierset auch!

    Was ist das Virenwanderpaket denn?


    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Was für schöne Geschenke!
    Wichteln ist jedes Jahr eine schöne Idee und jeder freut sich :)

    Hab ein wunderbares neues Jahr
    Halitha

    AntwortenLöschen