Dienstag, 12. Mai 2009

Blütenpaste Rosen und 20. Hochzeitstag

Hallo

ok, heute ist schon Dienstag.. ich weiß... aber nun die versprochenen Fotos:

Diese Torte habe ich meinem Bruder zum 20. Hochzeitstag geschickt. Mit der Post, als Überraschung.
und...... Sie ist tatsächlich heile angekommen! Ich hatte das zwar vorher schon mal getestet, aber da war die Deko doch ein wenig anders.
ok, die Schmetterling sollten eigentlich fliegen, aber die wären wohl zerbrochen, daher hab ich sie im Vorfeld schon zerbrochen und flach aufgeklebt :)
Mein Bruder hat gleich Montag morgen angerufen und sich bedankt. Er meinte von der gelben Blüte seien ein paar Blättchen abgebrochen, aber sonst alles wunderbar.
Für alle die sich (wie mein Bruder)fragen, ob denn so eine Torte überhaupt noch schmeckt nach ein paar Tagen Postweg: JA! Drunter ist eine Sachertorte. Diese schmeckt umso besser, je länger sie durchzieht. Also natürlich nicht ewig, aber ein paar Tage sollte man schon Geduld mit ihr haben :)




Auch habe ich mich das erste Mal an Blütenpaste Rosen gemacht... Ich finde sie gar nicht so schlecht. Ich hab von der Knospe, bis zur Blüte verschiedene "weiten" gemacht. die große weiße füllt meine Handfläche fast komplett aus. so groß ist sie geworden... Was ich noch brauche, ist ein Calyx - Ausstecher... ich hab einen Schneeflocken - Ausstecher umgewandelt... ging auch, aber nicht schön...
noch mal eine Großaufnahme von der weißen? ok:


Ich tüftel schon wieder an neuen Tortendekorationen und hab auch noch einiges an "alten" Fotos, aber immer schön eins nach dem anderen... :)

Bis die Tage...

Kommentare:

  1. Meine güte,du solltes Bäckerin werden :)
    Einfach klasse :)
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Lottchen,

    einfach traumhaft schön!!

    AntwortenLöschen